Beiträge

Jeder ICT-Cloud.com Account basiert auf einem isolierten lokalen Netzwerk. Dienste können mit Hilfe der Portweiterleitung über das Internet zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus kann eine Einwahl in das interne Netz notwendig sein. Eine direkte Verbindung zum internen Netz wird über ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) realisiert. Dabei baut jeder Nutzer einen verschlüsselten Tunnel zum gewünschten ICT-Cloud.com Account auf.

Der folgende Screencast zeigt wie über die ICT-Cloud.com Management Console ein VPN im Road Warrior (Client-to-Gateway) Modus eingerichtet und mit dem Microsoft Windows VPN Client konfiguriert wird. Diese Einstellungen wurden ab Windows XP getestet und gelten ebenfalls für Windows 7 und Windows 8.

Weiterlesen